SPD Fraktion Bürgerschaft Rostock RSAG ÖPNV Schülerticket Kostenlos

Kostenfreies Schülerticket kann starten

Rostocks Schüler können wie von der Bürgerschaft gewollt zum Schuljahr 2019/2020 kostenfrei den Nahverkehr nutzen. „Das gilt nicht nur für den Schulweg, sondern auch in der Freizeit und wird ganz neue Möglichkeiten in der Mobilität unserer jungen Menschen in der Stadt schaffen“, sagt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Anke Knitter. Mit der Einführung des kostenfreien Schülertickets hatte Rostock bundesweit Aufsehen erregt.

Die Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock hatte im März den Weg für die Einführung des kostenfreien Schülerverkehrs freigemacht. Aufgrund mangelhafter Vorbereitung seitens der Stadt traten jedoch zunächst Hürden auf, die eine fristgerechte Einführung zum nächsten Schuljahr gefährdet haben.

„Das Land hat gut reagiert und alles dafür getan, dass eine Einführung wie beabsichtigt erfolgen kann“, lobt der Fraktionsvorsitzende Dr. Steffen Wandschneider-Kastell.

Die Beteiligung des Landes war wegen der Einbindung des vom Land bestellten S-Bahn-Verkehrs in Rostock und dessen Einbindung in die Tarifzone Rostock notwendig, aber versäumt worden.